Ritter Keller - der Weinkeller in Durbach

Weingenuss. Urig. Sympathisch.

Im authentischen alten Gewölbekeller vom Ritter in Durbach können Sie exquisite Weine genießen oder auch aus 2 verschiedenen frischen Fassbieren wählen - zum einen unser hauseigenes Ritter Bräu 1378.

Die Küche verwöhnt mit kleinen Köstlichkeiten aus der Region. So gibt es z.B. Klingelberger Schinken – frisch aufgeschnitten mit unserer Berkel-Schneidemaschine von 1943 in leuchtendem Rot!

Zelebrieren Sie Wein-Kultur: In unserem begehbaren Weinkeller in Durbach nebenan lädt eine große Tafel ein, mit bis zu 14 Personen besonderen Anlässen einen besonderen Rahmen zu verleihen. Hier, umgeben von edlen Weinen, stimmt die Atmosphäre für professionelle Weinproben, zum deftigen Vespern oder auch für ein hochkarätiges Menü.

Ältester Gewölbelkeller in Durbach

Die Spuren unseres Hotel Ritter Durbach reichen weit zurück. Auch wenn es bis heute nicht genau festzustellen ist, wann und von wem der Ritter als Gasthaus erbaut wurde: Sicher ist, dass dieses edle Gasthaus „Zum Ritter“ bereits 1656 erstmals urkundlich erwähnt wird und die Talstraße am Durbach schmückte.

Errichtet wurde es vermutlich durch die letzten Staufenberger Lehensnehmer, die „Wiedergrün von Staufenberg“. Sie verliehen dem Haus auch die „ewige Schildgerechtigkeit zum Ritter“, d.h. das Recht zum Aushängen eines Schildes und damit die Berechtigung, Gäste zu beherbergen und zu bewirten. Im Vertrag von 1378 wurden dem Kloster Allerheiligen Zehntrechte für die Betreuung der St. Georgs-Kapelle auf Staufenberg zugesprochen. Dieser Zehnt wurde in der hinteren, dem Pfarrhof zugewandten, Hälfte vom Ritter Keller eingesammelt und von dort ins Kloster gebracht.

Durbach war nicht immer nur Weinort. Von 1842 bis 1920 wurde im Gasthaus zum Bären neben dem Rathaus, damals „Bad Staufenberg“ genannt, auch Bier gebraut. Im Zehntkeller vom Ritter - dem ältesten Gewölbekeller Durbachs - wurde nicht nur der Zehnt von Ernte und Vieh abgegeben, sondern auch der „Nasse Zehnt“ von Bier und Wein.

Später in den 50er, 60er und 70er Jahren diente der Ritter Keller als Metzgerei. Wilhelm Brunner Senior war nicht nur Busfuhrunternehmer sondern auch Metzger. Heute erinnern die Berkel-Aufschnittmaschine von 1943 und eine daneben befindliche Fotografie an die alten Zeiten des Ritter Kellers.

Im Zuge einer Neuausrichtung des Ritter Kellers in diesem Frühjahr und verbunden mit dem Wunsch die Geschichte weiter leben zu lassen sind wir auf die Idee gekommen ein urtümliches, naturtrübes und obergäriges Bier zu entwickeln. In Anlehnung an die Durbacher Braukultur von damals brauen wir heute in einem kleinen Kessel von 200 Liter ein echtes vollmundiges und süffiges Bier in einer winzigen Manufaktur.

Getreu der Philosophie unseres Küchenchefs André Tienelt, passend zum Ritter Bräu 1378 und mit Blick auf die kulinarische Geschichte des Kellers genießen Sie im Ritter Keller regionale und einfach gute Gerichte. Höchstes Augenmerk legen wir dabei auf die Herkunft unserer Produkte.

Guten Appetit und wohl bekomm's

Küchenparty #2 am 9. Juli 2017 im Ritter (klicken für mehr Infos)

+++AUSGEBUCHT+++
Ritter. Genuss. Sterne.

"Die Welt gehört dem, der Sie genießt" (Giacomo Leopardi)
Nach dem Riesen-Erfolg unserer 1. Küchenparty freuen wir uns schon auf #2 im Juli 2017. Schauen Sie Gastgeber & Sternekoch André Tienelt und den dekorierten Gastköchen über die Schulter, probieren Sie außergewöhnliche Gerichte. Lassen Sie sich vom Dessertbuffet verzaubern, von den ausgezeichneten Weinen renommierter Winzer und den Produkten ausgewählter Genusspartner begeistern. Kommen Sie ins Gespräch, tanzen Sie und genießen Sie pure Lebensfreude.

Anmeldungen bitte per Mail an restaurant@ritter-durbach.de oder per Tel. +49 (0) 781 93 23 207
+++AUSGEBUCHT+++ Nur noch Warteliste möglich.

Preis für die Küchenparty € 149.- p.P. (inklusive Empfang, aller Speisen und Getränke)

Kinder 0-11 Jahre sind kostenfrei
Jugendliche 12- 15 Jahre € 74,50 p.P.
Jugendliche ab 16 Jahre € 149.- p.P.


Impressionen und Gästestimme unserer 1. Küchenparty in 2016

Öffnungszeiten:

Freitag bis Dienstag ab 19 Uhr (warme Küche bis 22 Uhr)
Mittwoch und Donnerstag Ruhetag

+++NEU+++
Ab dem 1. März 2017 steht Ihnen unser Ritter Keller als exklusive Veranstaltungslocation zur Verfügung!
Anfragen gerne an unsere Veranstaltungsleiterin Katja Aschenbrenner | Tel. +49 (0) 781 93 23 203

Tischreservierung