Digitale Routenvorschläge

A7404508 257
                

Für Ihr persönliches Abenteuer haben wir Ihnen fünf verschiedene Routen zusammengestellt. Durch die wunderschönen Reben rein bis tief in den Schwarzwald, 90km oder 202km – hier ist für jeden was dabei. Einfach auf den Link klicken und von Google Maps auf dem Handy führen lassen.

Wir wünschen Ihnen gute Fahrt und eine unvergessliche Zeit.

Route 1 | Black Forest Sprint

Die Strecke ist toll

Diese Route führt via Kapelrodeck (Brennerei Scheibel) und Sasbachwalden auf die Schwarzwaldhochstrasse. Es gibt zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten wie zB die Hütte „Zur Grossen Tanne“ in Unterstmatt, ein Auto- und vor allem Motorradtreff. Weiter geht es am Mummelsee vorbei zum Kloster Allerheiligen. Hier kann man überall einkehren. Man fährt vorbei an den Wasserfällen Allerheiligen und von dort aus geht es zur Kalikutt und von dort über eine ganz kleine Strasse an einem typischen Schwarzwaldbach gen „Heimat“ ins beschauliche Durbach.

Route 2 | Black Forest pur

Diese Route zeigt die landschaftliche Vielseitigkeit mit wunderbaren Straßen und Kurven. Man passiert das Nationalparkmuseum, bevor es in den berühmten Ort Baiersbronn geht. Von hier geht es zum größten Marktplatz Europas, nämlich Freudenstadt. Die Route führt auch am Alternativen Wolf- und Bärenpark vorbei. Immer einen Besuch wert. Und wenn man so richtig die Schwarzwaldtäler erleben will, folgt man der Route durch Bad Peterstal-Griesbach nach Zell am Hamersbach, Gengenbach und Ortenberg. Von hier geht es dann wieder zurück in den Ritter.

  • Fahrtzeit: 3:12 Stunden

Route 3 | Black Forest & the City

Diese Route verbindet die tolle Landschaft des Schwarzwaldes mit der Kurstadt Baden-Baden. Schlendern Sie durch diese wunderschöne Stadt, besuchen Sie das Frieder Burda Museum, steigen Sie um auf eine Kutsche, trinken Sie im Kurpark Kaffee, legen Sie eine Shoppingrunde ein, oder beobachten Sie einfach die vermeintlichen Reichen und Schönen. Lassen Sie sich treiben. Zurück geht es über die Schwarzwaldhochstraße, vorbei am Nationalparkzentrum, und über Bad Peterstal gen Durbach.

  • Fahrtzeit | 2:50 Stunden
  • Strecke | 137 km

Route 4 | Black Forest & Chaos

Eine sowohl superschöne und kurvenreiche, als auch sehr idyllische Strecke zum Fahrzeugmuseum Marxzell, ein Museum der ganz besonderen Art. Einzigartig chaotisch und deshalb unbedingt sehenswert. Sie werden dieses Museum nicht vergessen. Auf der Rückfahrt geht es durch Gaggenau, mit seinem Unimog Museum als Highlight und dann weiter nach Baden-Baden mit Kurgarten, Frieder Burda Museum und Kurpark. Ob in freier Natur, oder eben in der Stadt: Genuss ist hier Programm.

  • Fahrtzeit | 3:53 Stunden
  • Strecke | 175 km

Route 5 | Black Forest Extreme

Diese wunderschöne und kurvenreiche Strecke führt in den Südschwarzwald und beinhaltet sogar die Vorbeifahrt an der berühmten Schwarzwaldklinik aus der TV-Serie im malerischen Glottertal (bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Rehagäste), weiter geht es zu den Triberger Wasserfällen und den zahlreichen Kuckucksuhrenmanufakturen und Verkaufsstellen. Auch die größte Kuckucksuhr der Welt darf nicht fehlen. Hornberg liegt auf dem Weg, genauso wie das Museum Vogtsbauernhof in Wolfach woher der berühmte Bollenhut kommt.

  • Fahrtzeit | 4:07 Stunden
  • Strecke | 202 km

Route 6 | Durbach ganz nah

Die Route führt durch Wald, Wiesen und Reben, und enthält viele Aussichtspunkte für ein schönes Pick Nick, aber auch Orte zur Besichtigung wie z.B. die Ruine St. Anton, oder die Kapelle St. Wendel. Zusätzlich passiert man viele Weingüter wie Andreas Männle, Glanzmann, Alexander Laible, Andreas Männle, das Weingut Markgraf von Baden, Weingut Schwörer und Metternich. Der Laderaum der APE bietet schier unendliche Weiten und eignet sich hervorragend zum Füllen. Und was gibt es Schöneres als nach getaner Arbeit zu einem Viertele und einem Flammkuchen auf Schloss Staufenberg einzukehren.

  • Fahrtzeit | 1:00 Stunde
  • Strecke | 30 km

Bitte beachten Sie, dass wir keine Gewähr für Straßenänderungen, -sperrungen, Baustellen und Umleitungen übernehmen